Aktuelles

Wahlaufruf zur Europawahl im Land Bremen

Der 26. Mai bietet doppelten Anlass, aktiven Gebrauch zu machen vom Wahlrecht. Zahlreiche Institutionen und Organisationen haben den Wahlaufruf „Für ein weltoffenes, tolerantes und soziales Miteinander - im Land Bremen und in Europa" verfasst und unterzeichnet. Der Paritätische Bremen ist Mitunterzeichner.

Weiterlesen …

Bündnis zum Volksentscheid zur Rennbahn am 26.5.2019

Am 26. Mai entscheiden die Bremerinnen und Bremer über die Zukunft der ehemaligen Galopprennbahn. Die Initiatorinnen und Initiatoren des Volksbegehrens wollen eine Null-Lösung für das Gelände, d.h. jede Bebauung ausschließen. Der Aufruf des Bündnisses richtet sich an alle Bremerinnen und Bremer beim Volksentscheid am 26. Mai mit NEIN zu stimmen und damit die Bebauung des Geländes zu ermöglichen. Der Paritätische Bremen ist Mitunterzeichner.

Weiterlesen …

Feier im Bremer Rathaus:v.l.n.r.: Dirk Böhling (SOS-Botschafter ), Nicole Oppermann (Sparkasse Bremen, SOS-Fördererin), Karin Mummenthey (Einrichtungsleiterin)  und Senatorin Anja Stahmann

20 Jahre SOS-Kinderdorf Bremen: Viel erreicht und noch viel zu tun.

Am 1.April 2019 feierte SOS-Bremen sein 20-jähriges Jubiläum, doch aktiv ist der Verein SOS-Kinderdorf in Bremen und Umgebung schon wesentlich länger. 1975 eröffnete die erste Jugendwohngemeinschaft in Brinkum. Weitere Einrichtungen folgten in den kommenden Jahren in Lilienthal, Verden und Bremen. Am 1. April 1999 wurden die bestehenden Angebote schließlich zu einer Einrichtung fusioniert. Diese firmierte zunächst unter dem Namen „SOS-Kinder- und Jugendhilfen Bremen-Verden“ und wurde 2014 in SOS-Kinderdorf Bremen umbenannt.

Weiterlesen …

Die Stiftung will die Arbeit mit arbeitslosen Menschen zur Verschönerung von Bremerhaven unterstützen

Ziel ist die inklusive Stadt Bremerhaven

Beschäftigung schaffen für Menschen mit Beeinträchtigungen und zugleich etwas tun für die Verbesserung der Infrastruktur in Bremerhavens Quartieren: Dieses Ziel hat sich die neue Stiftung Inklusive Stadt gesetzt. Seit Herbst 2018 ist die Stiftung neues Mitglied im Paritätischen Bremen.

Weiterlesen …

ASB Wünschewagen

ASB-Wünschewagen jetzt auch für Bremen und Bremerhaven

Letzte Wünsche wagen! Der Arbeitersamariterbund erfüllt ab Frühjahr 2019 auch in Bremen und Bremerhaven Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort.

Weiterlesen …

Neujahrsempfang 2019: Vincenzo Nocerino und Koch Jan-Philipp Iwersen zeigen den Hauptgang. Foto: Detlef Bösche

Viertes Neujahrsmahl für Obdachlose

Seit 2016 veranstalten die Ehrenamtlichen des Vereins Suppenengel Ende Februar einen Neujahrsempfang, bei dem ein Drei-Gänge-Menü auf den Tisch kommt.

Weiterlesen …

Im Jugendtreff Buchte stehen ehrenamtlich Engagierte jungen Geflüchteten zur Seite.

Verein Fluchtraum neues Mitglied im Paritätischen Bremen

Der Verein Fluchtraum e. V. hilft seit 2004 minderjährigen Flüchtlingen durch die Vermittlung von Mentoren und Vormündern. Neuer Arbeitsschwerpunkt wird die Beratung und Unterstützung von jungen volljährigen Flüchtlingen sein.

Weiterlesen …

Das virtuelle Museum zeigt Lebensgeschichten von Migranten. Foto: Volkan Elis

Verein ZIS eröffnet virtuelles Museum der Migration

Seit Herbst 2018 wird das Angebot des Zentrums für Migranten und Interkulturelle Studien e.V. (ZIS) um das neue virtuelle Museum der Migration ergänzt.

Weiterlesen …

Titel Broschüre Armutsbericht 2018

Armutsbericht 2018

Ein Drittel der erwachsenen Armen in Deutschland ist erwerbstätig, jede/r vierte arme Erwachsene ist in Rente oder Pension und nur ein Fünftel ist arbeitslos, so nur einer der vielen brisanten Befunde des aktuellen Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Weiterlesen …

Der neue Vorstand des WeserBildungsVerbundes  (v.l.) M. Zündel, Hochschule Bremen, A. Sallermann, Bremer Heimstiftung, S. Block, ASB, M. Löwemann, Egestorff, Vorsitzender Karl Bronke und M. Schmidt, Friedehorst (Foto. M.Rospek)

Weser-BildungsVerbund Gesundheit und Pflege e. V. geht an den Start

Am 17. Dezember haben sich Pflegeschulen, Hochschulen und Ausbildungsträger zusammengeschlossen, um gemeinsam die Neuausrichtung der Pflegeausbidung zu gestalten.

Weiterlesen …